Los-Nr.: 3656
+ grösser   - kleiner
Los-Nr.: 3656

3656  - Zeppelin, Abwurfbeutel, silberner Versuchsbeutel, Prototyp ca. 1909 (LZ5 oder LZ6) mit Eindruck "Finderlohn und/Rückkarte/Einliegend/LZ". Ausführliche Stellungnahme Armin Loch/Friedrichshafen vom 21.9.2002: "... Bei diesem Abwurfbeutel handelt es sich gewissermaßen um das "missing link" zwischen den Vorläufern der Abwurfbeutel wie Abwurfhülse, Flaggenrakete, umfunktionierter Kollianhänger mit Innentasche, und den eigentlichen ab 1910 verwandten Abwurfbeuteln mit Band und sauberem Aufdruck ... Im Juli und August 1909 führten die Luftschiffe LZ5 u. 6 Probefahrten durch, bei denen Abwurf- und Funkmeldekarten abgeworfen wurden und diese dürften sich mit größter Wahrscheinlichkeit in diesem und weiteren silberfarbenen Abwurfbeuteln befunden haben ...". In dieser Form bisher einzig bekanntes Stück und in der Seltenheit sicherlich mit Abwurf- und Funkmeldekarten zu vergleichen. Für die große Zeppelin-Sammlung! (Ausruf: 5000,--)