182. Rauhut&Kruschel Auktion 'Einzellose'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Erhaltung: Katalog: 1b
Los-Nr. 108 Ausruf: 1000,--
1 Kr. schw./bräunlich

1 Kr. schw./bräunlich, Prachtstück, links gering Randlinienschnitt, sonst voll- bis breitrandig, in seltener Verwendung auf Zeitung, "Beilage zu Nr. 37 der Karlsruher Zeitung" vom 13. Februar 1852. Tadellose, ursprüngliche Erhaltung

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 1b(2)
Los-Nr. 109 Ausruf: 1200,--
1 Kr. schw./bräunlich

1 Kr. schw./bräunlich, zwei ausgabetypisch geschnittene Exemplare als seltene Mehrfach-Frankatur auf vollständiger Zeitung, "Karlsruher Zeitung" vom 5. November 1852, mit NS "24". Gute, ursprüngliche Erhaltung, frankierte Zeitungen sind selten, insbesondere mit dieser Mehrfach-Frankatur!

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 1b,2b
Los-Nr. 110 Ausruf: 350,--
1 Kr. schw

1 Kr. schw./bräunlich als vorausbezahltes Bestellgeld (deshalb vs. "0") und 3 Kr. schw./gelb als Porto, auf kleinem Briefchen 1854 mit NS "153" und K2 "Waldshut" nach Haslach. Völlig ursprüngliche Erhaltung, ausgabetypischer Schnitt, Brief unten gering fleckig

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 2a
Los-Nr. 111 Ausruf: 900,--
3 Kr. schw./dunkelgelb

3 Kr. schw./dunkelgelb (teils angeschnitten) auf extrem opulent geprägtem Zierbrief mit flächiger, sehr markanter Prägung, aus Lahr, durch die scharfe Prägung kleine Brüche bzw. Couvert rs. Öffnungsmängel, frische Gesamterhaltung, Attest Stegmüller

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 2a
Los-Nr. 112 Ausruf: 200,--
3 Kr. schw./dunkelgelb

3 Kr. schw./dunkelgelb, teils berührt, einzeln auf vollständigem Faltbrief von Mannheim 1852 nach Ruhrort (Duisburg) im Rheinland, unterfrankiert und mit "3" Sgr. Nachporto belegt. So frühe Unterfrankaturen sind nicht häufig!

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 2a(2)
Los-Nr. 113 Ausruf: 100,--
3 Kr. schw./gelb

3 Kr. schw./gelb, zwei linke untere Bogenecken, eine größere mit NS "148" (rechts Randlinienschnitt, sign. Seeger)

Ihr Gebot
Erhaltung: / Katalog: 2a(3)
Los-Nr. 114 Ausruf: 60,--
3 Kr. schw./dunkelgelb

3 Kr. schw./dunkelgelb, drei ausgesucht breitrandige Kabinettstücke (zwei Briefstücke)

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 2a,3a
Los-Nr. 115 Ausruf: 100,--
3 Kr. schw./gelb

3 Kr. schw./gelb, kleine linke untere Kabinett-Bogenecke (ex Maus, sign. Alcuri), sowie größere rechte untere Prachtbogenecke 6 Kr. schw./blaugrün (min. Randabrieb, gut sign. Seeger)

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 2a,7,8
Los-Nr. 116 Ausruf: 100,--

Drei ausgesucht breitrandige Kabinett-/Luxusstücke, u.a. ideal zentr. NS "53" (Haltingen) auf 6 Kr., sowie 3 Kr. schw./blau mit NS "90" (Merchingen)

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 2a,b
Los-Nr. 117 Ausruf: 80,--
3 Kr. schw./dunkelgelb bzw

3 Kr. schw./dunkelgelb bzw. auf gelb, zwei breit- bis überrandige Kabinettstücke mit Nebenmarken, letztere an drei Seiten (!)

Ihr Gebot
Erhaltung: / Katalog: 2a-9,Lp.3x
Los-Nr. 118 Ausruf: 60,--
Acht gestempelte Werte inkl

Acht gestempelte Werte inkl. Nr. 2a-4a (gepr.), 2b, 4b, 6, Paar Nr. 9, sowie Landpost 12 Kr. postfr. (sign. Bühler), Mi. 615,-

Ihr Gebot
Erhaltung: / Katalog: 2a/b
Los-Nr. 119 Ausruf: 120,--
3 Kr. schw

3 Kr. schw./dunkelgelb und auf gelb, beide Auflagen je als überrandige Kabinettstücke, je zwei Seiten Nebenmarken

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 2aI
Los-Nr. 120 Ausruf: 70,--
3 Kr. schw./dunkelgelb

3 Kr. schw./dunkelgelb, gut sichtbarer Plattenfehler, perfekt gerandetes Kabinettstück mit NS "90", sign. Stegmüller. Mi. 200,-

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 2b
Los-Nr. 121 Ausruf: 70,--
3 Kr. schw./gelb

3 Kr. schw./gelb, größere rechte obere Bogenecke mit NS und rs. Tintenspiegel, unten gering ausgabetypischer Randlinienschnitt, sign. Drahn, mit dem Plattenfehler links unten, typisch für dieses Bogenfeld

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 2b
Los-Nr. 122 Ausruf: 50,--
3 Kr. schw./gelb

3 Kr. schw./gelb, teils hervorragend riesenrandiges Kabinettstück (Nebenmarken)

Ihr Gebot
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 182

182. Rauhut&Kruschel Auktion am Samstag den 20. Januar 2018


 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Klaus Kühn

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle
 
© 2017, Rauhut & Kruschel